Massachusetts Daily Collegian

Das Übersetzungsprozess der Collegian

Lies die Collegian auf neun verschiedene Sprachen

Back to Article
Back to Article

Das Übersetzungsprozess der Collegian

By Editorial Board and German Staff

Hang on for a minute...we're trying to find some more stories you might like.


Email This Story






Wer sind die Übersetzer und Redakteuren?

Übersetzer sind entweder Muttersprachler, Erbesprachler (Leute, die eine Sprache zu Hause sprechen aber keine Schreiberfahrungen haben) oder sie lernen gerade die Zielsprache. Obwohl alle aktuelle Redakteuren Muttersprachler sind, wir betrachten Erfahrungen mit der Zielsprache in akademische Einstellungen und Eintauchen, wenn wir Einstellungsentscheidungen machen.

Welche Artikel werden übersetzt? Wann werden sie übersetzt?

Jede Sprache wird einen Tag der Woche zwischen Montag und Donnerstag zugewiesen; größere Abteilungen wie Französisch und Chinesisch arbeiten an zwei Tagen. Am ihre zugeordneten Tage wählen die Übersetzer einen Artikel aufgrund Interesses und Nachrichtwerts, die am gleichen Tag veröffentlicht wurde.

Die Anzahl der Artikel, die übersetzt werden, wird von der Anzahl der Übersetzer in der Abteilung bestimmt. Zum Beispiel, Französisch hat vier Übersetzer, daher werden vier Artikel jede Woche auf Französisch wieder veröffentlicht. Japanisch hat einen Übersetzer, daher wird ein Artikel jede Woche auf Japanisch übersetzt. Da mehr Übersetzer und Redakteuren sich beteiligen, werden wir die Fähigkeit haben, mehr Artikel zu übersetzen. Jeder Übersetzer hat ungefähr 24 Stunde auf ihrem Artikel zu arbeiten bevor sie er nach dem Redakteur der Sprache vorlegen.

„Ich versuche ein Gleichgewicht zwischen wie interessant der Artikel mit ist und wie wichtig für die UMass Gesellschaft er ist zu schaffen. Wenn er beide interessant und wichtig ist, dann ist er eine sichere Wahl für mich.“ – Jonathan Heinrichs, Übersetzer für Chinesisch.

Umfassen wir Breaking News?

Ja. Wenn es Breaking News gibt, erhält die Abteilung dem Artikel von dem News-Bereich. Dann kann ein Übersetzer den Artikel selbst übersetzen oder mehrere Übersetzer können er aufteilen. Redakteuren bleiben in Kontakt mit ihren Übersetzer um zu sichern, dass den Artikel so schnell wie möglich übersetzt wird und um verfügbar zu sein um irgendwelche Frage zu beantworten, die Übersetzer während des Prozesses haben könnten.

Welche Methode benutzen wir für übersetzen?

Zuerst müssen der Übersetzer den ganzen Artikel lesen um ein Verständnis des Inhalts und die Autorstimme zu kriegen. Dann schreiben sie eine grobe Übersetzung Absatz für Absatz oder Satz für Satz. Der Übersetzer wird entweder eine wörtliche oder figurative Übersetzung machen, und danach die Übersetzung wird gelesen um zu sichern, dass die Sätze und Ideen im Zielsprache fließen. Zum Beispiel, das Konzept einer „Regierungsstillstand“ existiert auf Englisch aber nicht auf Chinesisch. Um eine richtige Entsprechung zu finden muss der Übersetzer die zugrundeliegende Idee und Konnotation herausfinden.

„Es hängt vom Kontext des Satzes, Absatzes oder sogar Artikels ab. Einige Sätze können technisch richtig Grammatik- und Schreibweise sein aber noch nicht genau widerspiegeln die Meinung des Autors und deshalb Dienstleistungen wie Google Übersetzer kann menschliche Übersetzer nicht ersetzen,“ Drew Sullivan, Übersetzer für Portugiesisch, sagte.

Für Worten und Phrasen, die schwer zu übersetzen sind oder noch nicht gewusst sind, benutzen wir eine Vielfalt von Ressourcen. Linguee und WordReference sind zwei Online-Wörterbücher, die Begriffsbestimmungen mit Beispielen des Worts im Kontext bieten. Jede Spracheabteilung hat auch ein aktuelles Glossar von technischen Worten und Phrasen, die oft in Artikeln benutzt werden.

Übersetzer werden für Hilfe von einander, ihren Redakteuren, Mitschüler und Familie und Freunden fragen gefördert, die eine Verständnis des Zielspraches haben.

Wofür sucht ein Redakteur in einem übersetzten Beitrag?

Redakteuren suchen für Grammatik-, Stilisierungs- und Inhaltsfehler.

Gibt es Rechtschreib- oder Grammatikfehler? In romanischen Sprachen wie Portugiesisch, Spanisch, Italienisch und Französisch haben Wörter Geschlechter; Deutsche Wörter haben drei.

Werden die Ideen, die in die englische Version vorgelegt sind, in die Zielsprache übertragt? Einigen Redakteuren, wie die Spanisch-Redakteurin Adriana Rozas wählen die übersetzten Artikel zuerst zu lesen um sicherzustellen, dass sie so lesen, als ob der Artikel ursprünglich in der Zielsprache geschrieben wäre und dann werden sie die englische Version lesen. Andere lesen zuerst lieber die englische Version.

Deutsch-Redakteurin und Spanischübersetzerin Xenia Ariñez de la Vega macht beide.

„Ich lese zuerst den Originalartikel normalerweise für wortreichere Artikel wie Op-Eds um eine Idee über die Autorstimme und worum der Artikel geht zu bekommen. Ich lese die übersetzenden Artikel zuerst für geradlinige Artikel und überprüf den originalen Artikel um kann zu verstehen was der Autor sagen möchtet, wenn ein Satz ein bisschen komisch klingt,“ Ariñez de la Vega sagte.

Als eine Nachrichtenquelle umfassen wir sensible Themen und Bereiche, die Hassrede oder Hassmaßnahmen beinhalten, die keine direkte Übersetzung haben. Redakteuren müssen sicherstellen, dass der Ernst dieser Ereignisse verantwortungsvoll und genau reflektiert werden.

„Der schwierigsten Teil für mich ist diskriminierende Worte oder Hassrede übersetzen, die oft in Breaking News enthalten werden. Wir gewöhnen sich an diese Worte nicht, weil es keine konkreten Worte auf Japanisch gibt, die für diese Wörter auf Englisch stehen. Ich glaube allerdings, dass wir auch diese Wörter richtig übersetzen sollen, sodass jeder Student genau über was passiert ist informiert werden“ Yurika Yamazaki, Redakteurin für Japanisch, sagte

Übersetzer werden eine wörtliche Übersetzung geben oder das Konzept auf Englisch lassen. Redakteuren werden entscheiden was für die Situation angemessener ist und können sich dafür entscheiden, eine Erklärung des Konzeptes und seine Konnotationen in Klammern aufzunehmen.

Warum sind diese Prozesse wichtig?

Keine zwei Sprachen ausdrücken Ideen auf die gleiche Weise. Auf Französisch gibt es eine größere Betonung auf die Unterschiede zwischen formelle und informelle Rede als auf Englisch. Daher wenn man Artikel übersetzen, insbesondere Interviews, müssen Redakteuren beide Hinweise und kulturelle Normen des Französische Sprachwelt betrachten um die geeignete Übersetzung zu entscheiden. Auf Japanisch sind Ideen mehrdeutig ausgedrückt im Gegensatz von Englisch, der direkter ist. Auf Chinesen gibt es kein vergangenheitsform und Plurale Wörter. Anstatt dessen werden andere Phrasen benutzt, die Zeit und Maß zeigen, um Kontext zu geben.

„Alle der Vorbereitung ist für die Richtigkeit, die die wesentlichste Sache für übersetzen ist,“ sagte Ying Hua, die Chinesen Redakteurin ist.

Wo sind die übersetzten Beiträge veröffentlicht?

Übersetzte Artikel können bei dailycollegian.com gefunden werden. Wir haben eine Registerkarte am oberen Rand der Website der Collegian mit einem Aufklappmenü, das jede Sprache, die angeboten wird, auflistet.

Ist die Anzahl der Sprachen gleichbleibend bleiben, die übersetzt sind?

Es gibt einen Produktionsprozess in dem englischen Teil der Zeitung, der jeder Artikel durchlaufen muss, um veröffentlicht zu werden. Die drei Runden von Bearbeitung ein Artikel auf Englisch durchläuft helfen Richtigkeit sicherzustellen. Übersetzte Artikel werden auch auf einem hohen Bearbeitungsstandard gehalten. Es ist gefördert, dass es beide ein Redakteur und ein Übersetzer für die Sprache gibt um sachliche Übersetzungen zu produzieren. Wir bieten Artikel aus dem letzten Jahr, weil es zum Zeitpunkt ein Redakteur und mindestens ein Übersetzer gab. Jetzt sind diese Sprachabschnitte ein oder weniger Mitarbeiter aber wir versuchen Veröffentlichung wieder zu starten.

Die Übersetzungsabteilung ist unter [email protected] erreichbar.

Deutschübersetzerin: Alana Gabriel

Deutsch-Redakteurin: Xenia Ariñez de la Vega

Leave a Comment

If you want a picture to show with your comment, go get a gravatar.




Navigate Left
  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    Organizaciones estudiantiles de UMass llevan a cabo una marcha por la asequibilidad universitaria

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    Defensive line not concerned about lack of size

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    Un panel de tres personas discute los retos de salud mental que enfrentan les estudiantes que son atletas

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    五种方法帮你养成有益习惯

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    「ジャングルへようこそ」 サウスウェスト・ウィーク月曜開始

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    Lettera: Chiamare il congresso è gratuito

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    Anthony Videtto leads ninth inning rally for UMass in Beanpot Championship

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    UMass baseball walks off to win Beanpot

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    UMass women’s lacrosse looks to finish off regular season with perfect conference record

  • Das Übersetzungsprozess der Collegian

    Archives

    UMass softball falls to Boston College in extras

Navigate Right