Massachusetts Daily Collegian

UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

Forscher haben parasitische Arten Flügen eingeführte, um die Population zu einschränken

Von Sonia Schloemann

Von Sonia Schloemann

By Yurika Yamazaki, Anna Moffat, and Xenia Ariñez

Hang on for a minute...we're trying to find some more stories you might like.


Email This Story






Forscher bei der Universität Massachusetts sind vor Kurzem erfolgreich, eine Population einer invasiver Art Falter zu reduzieren, mit die Einführung einer parasitische Arte Flüge.

Die Fremde Winter Falter, die auch als Operophtera brumata bekannt ist, oft schwierig Schattenbäume und Ernte in New England schadet. Entomologe Herr Doktor Joseph Elkinton, einen Professor bei der Abteilung Umweltschutz, George Boettner, seiner Lab Direktor, und Hannah Broadley, seine Ph. D. Studentin zusammen haben die Forschung für 14 Jahre ausgesehen.

Elkinton hat Beweise, die gebt ein, dass die Population der Winter Falter in Massachusetts durch sein Loslassen der parasitischen Flüge die als Cyzenis albicans bekannt ist, reduziert ist.

Die parasitischen Flüge greift nur Winter Falter an, und schmarotzt andere einheimische Raupe nicht.

„Für die letzten 10 Jahre sind Blaubeeren bei Winter Falter schrecklich affektiert geworden,“ sagte Sonia Schloemann, einer Mitgliedern der UMass Extensions Fruchtmannschaft, die mit Fruchtbauern hindurch konsultiert.

„In manchen Jahren haben manche die Bauern durch die Winter Falter aller ihre Blaubeeren verloren. Die Arbeit, die Herr Doktor Elkinton und seine Kollegen haben gemacht, hat eine Lösung ohne Sorge über Winter Falter ausgestattet. I habe Rufe von den Bauern, die habe alle ihre Fruchte verloren, bekommen, und diese Jahre haben sie keine Fruchte durch die Winter Falter verloren, durch die parasitische Flüge.“

Winter Falter sind mitten Massachusetts Fruchtbauern notorisch. Im Ende November erheben den Faltern als Erwachsene, und die weiblichen Falter in Risse und Spalten Wirtspflanze Rinde Eier legen. Die Eier endlich zwischen die Ende Marz und Frühmette April ausbrüten.

Die Zeit ist wichtig, denn im Frühling Winter Falter Raupe Weh ihre Wirtspflanze tun werden, noch vor die Blätter geöffnet sind. Dass kann für Blaubeere verheerend sein, als vor die Fruchte auf die Pflanze erwachsen sind, sind sie schon zerstört.

Bestimmte Schattenbäume sind auch von diesen Insekten impaktiert. Diese Raupen ringeln sich in neu gewachsen Wirtspflanze Knospe, und dann auf die Blatte oder Blume Gewebe darin fressen. Da heißt, dass Blaubeere- und Apfelbauer mussen Management plannen und implementieren, vor die Raupe in die Knospe gehen.

„Die Vorteilen der Czyenis albicans, die parasitischen Flüge, die Herr Doktor Elkington als eine biologische Kontrolle der Winter Falter nutzt, ist das biologische Kontrolle eine mehr beständige Weg das Management diesem nervlichen Insekte ist,“ sagt Tawny Simisky, eine Entzmologistin der UMass Extensions. „Für Jahre später wird die parasitischen Flüge hoffentlich Winter Falter Populationen unter Schädliche Ebenen reduzieren. Im Vergleich zu den Optionen für ein reduziertes chemisches Risikomanagement wie Spinosad [eine Art Insektizid] oder Bacillus thuringiensis Kurstaki (BTK), es sollte für Landbewirtschafter kosteneffizienter sein, den biologischen Kontrollorganismus zur Reduzierung der Wintermottenpopulationen in Massachusetts-Landschaften einzusetzen im Gegensatz zu jährlichen Anwendungen von Insektiziden.

„Die Schwierigkeit mit meiner Arbeit war die gleiche Arte Data von der gleichen Umgebung für 14 Jahre zu versammeln, denn die Leute wollen schnelle Resultate sehen,“ sagte Elkington. „Aber ich fühle mich sehr gut über unseren Erfolg. Es ist nicht oft, dass wir ein großes Ökologisches Problem lösen. Diese Sichtweise heißt biologische Kontrolle und es gab viele Erfolge mit der Sichtweise gegen große Probleme mit Peste und Insekte. Ich habe viele E-Mails von Leuten, die Pestizid besprühen, bekommen. Es spart viel Geld.“

Elkington arbeitet jetzt an zwei andere Inselkte, die Bäume angreifen: die „Emerald Ash Borer“, die tötet Esche Bäume, und die „Hemlock Wooly Algedid“, die Schierlingsbäume tötet.

„Diese Projekte sind große Teamarbeit, die einbegreifen viele Wissenschaftlern von viele Bundesstädte. Im Gegensatz dazu, wir waren das einzige Labor im Land, in dem das Projekt zur Bekämpfung der Winter Falter durchgeführt wurde,“ er sagte.

Yurika Yamazaki kann unter [email protected] erreicht werden.

Anna Moffat kann unter [email protected] erreicht werden.

Xenia Ariñez kann unter [email protected] erreicht werden.

 

Leave a Comment

If you want a picture to show with your comment, go get a gravatar.




Navigate Right
Navigate Left
  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Collegiate channels: UMass students share vlogging experiences

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    UMass reaches new heights with NASA challenge

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    The benefits of emotional support animals

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Student group brings clean-water access to sub-Saharan Africa

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Ames: Evaluating the Minutemen after opening weekend

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    UMass women’s soccer looks to hand Billikens first conference loss

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    UMass football kicks off second half of season with home game against Coastal Carolina

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Breaking down Saint Louis’ defense will be challenge for UMass women’s soccer

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Prioritize your health at UMass

  • UMass Forscher Reduzieren Population Invasiver Falter

    Archives

    Kanye doesn’t have to be silent