Massachusetts Daily Collegian

Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

Teilnehmer genossen die Interaktion bei der Diskution von Klimawandel

Judith+Gibson-Okunieff%2FDaily+Collegian%29
Back to Article
Back to Article

Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

Judith Gibson-Okunieff/Daily Collegian)

Judith Gibson-Okunieff/Daily Collegian)

Judith Gibson-Okunieff/Daily Collegian)

Judith Gibson-Okunieff/Daily Collegian)

By Yurika Yamazaki, Alana Gabriel, and Xenia Ariñez

Hang on for a minute...we're trying to find some more stories you might like.


Email This Story






Am Sonntag hatte das Klimawandel Welt Café eine Gespräch Seminar bei der Jones Bibliothek im Amherst über wie man Erderwärmung kämpfen kann. Das Ereignis wurde bei einer lokalen Organisation unterstützt, die Pioneer Valley Mothers Out Front genannt wird, und war bei 13 Leute besucht.

Wie ihre Facebook Seite mitteilt fördert die Ereignis Teilnehmer „das ‚böse Problem’ der Klimawandel in eine gesellige Welt Café Einstellung erforschen.“

Das Klimawandel Welt Café begann mit einer Diskussion auf Grund eine anlaufende Frage über wie Teilnehmer über Klimawandel sich fühlten. Teilnehmer teilten ihre Ideen auf große Papiere in Gruppe von vier.

Für eine der Frage “Was sind einige Fähigkeiten und Mittel, die Sie andere im Falle von eine katastrophal Wetter Ereignis anbieten können?“ betonten die Teilnehmer Gesprächsfähigkeiten als Gesellschaftsveranstalter in ihre Antworten.

Sie sagten auch vorher, welche Art von zweitrangiger Katastrophe passiert, und teilten einige Gespräch Fähigkeiten, die hilfreich würden, sowie Möglichkeiten einander ohne Telefon zu kontaktieren.

Sie diskutierten auch Leute, auf die sie Falls eine Wetterkatastrophe stützen können, und wie der Pioneer Valley Vielfalt in Bezug auf Geschlecht, Einkommensniveaus und Fähigkeiten schaffen kann.

Gegen Ende des Ereignisses würden die Papieren, die in der Diskussion genutzt würden, an der Wand gehängt und alle die Teilnehmer untersuchten auf die Muster und Ideen, die einstanden sind.

Madeleine Charney half das Ereignis organisieren, die eine Forschungsdienste Bibliothekarin bei Dubois Bibliothek bei der Universität von Massachusetts ist. Wie Charney mitteilt, das Hauptziel des Ereignisses ist nicht Lösungen für Klimawandel finden. Lieber, sie erwartet, dass die Teilnehmer langsamer, sinnvoller Gespräche erfahren und neue Leute in der Gesellschaft kennen lernen.

„Ich habe zuerst über Welt Café in eine Schulung beim American Library Association gelernt, die ein Ruf für Bibliothekar vortreten und Gesellschaf Gespräche leiten.

„Es fiel mir sofort auf wie förderlich diesen Ansatz wäre um Leute nach Klimawandel Gespräche zu öffnen,“ fügt sie hinzu. „Während die Teilnehmer Snacks und Getränke vergnügen, erscheint das Ereignis unsere unterschiedliche Werte, Perspektiven, Anliegen, Fragen und Gewissen auf dem Thema erkunden.“

Zwei Highschool Studenten halfen Charney vor Beginn des Ereignisses es zu veranlassen. Eine von sie war Fiona Bird, die in 10. Klassenstufe bei Four Rivers Charter Public School ist und das Ereignis besucht um Leute über Klimawandel mitzusprechen.

Bird sagte, “Ich fühle mich, dass es das Potenzial hat um den Teil von uns herauszubringen, mit dem wir Falls eine Klimakatastrophe passiert verbinden brauchen. „Ich bin sicher, dass ich viele Lehren haben wird, nicht nur über dem Ereignis, sondern auch wie man eine Welt Café führt, sodass ich ein in die Zukunft fuhren kann.“

Charney geeinigt sich, „dass Klimawandel uns zutiefst schadet und, dass wir uns für einige Trauma vorbereiten müssen als wir weiterhin erfahren den schmerzhaften Kampf unserer nächst Geschichte, die wir alle zusammen schaffen.“

Die nächste Klimawandel Welt Café wird am 8 Februar von 13:00 bis 15:00 passieren.

Yurika Yamazaki ist eine Collegian Kolumnistin und kann unter [email protected] erreicht werden.

Alana Gabriel ist eine Deutschübersetzerin und kann unter [email protected] erreicht werden.

Xenia Ariñez ist die Deutsch-Redakteurin und kann unter [email protected] erreicht werden

Leave a Comment

If you want a picture to show with your comment, go get a gravatar.




Navigate Left
  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    Paparo: Signing with Premier Lacrosse League a “simple decision”

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    UMass softball’s seniors go out in style

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    UMass’ season ends in the A-10 tournament with 8-2 loss to Fordham

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    With its back to the wall, UMass delivers against Saint Louis

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    Minutewomen struggle in opening loss against GW, rally back to beat St. Louis in elimination bracket

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    Minutewomen seeking redemption in Atlantic 10 Tournament

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    UMass softball looks to win first A-10 tournament since 2012

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    UMass has season finale rained out after splitting double header with George Mason

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    ‘Not Backing Down’ panel draws in hundreds of attendees despite legal controversy

  • Das ‘böse Problem’ der Klimawandel würde bei das Klimawandel Welt Café diskutiert

    Archives

    UMass Permaculture Gardens available online in 360-degree view

Navigate Right