Leitartikel: Warum wir übersetzen

Deine Stimme. Deine Sprache. Deine Zeitung.

Back to Article
Back to Article

Leitartikel: Warum wir übersetzen

By Editorial Board and Deutschpersonal

Hang on for a minute...we're trying to find some more stories you might like.


Email This Story






Auf den Massachusetts Daily Collegian Website kann man Artikeln auf viele Sprachen finden – um präzis zu sein, neun: Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch. Jeder dieser Sprachen werden am UMass und auch in der Umgebung gesprochen, und wir fühlen uns, dass es wichtig ist, Studenten Zugriff zu Nachrichten auf welcher Sprachen sie am angenehmsten sind anzubieten.

Warum soll die offizielle Zeitung UMass nur auf Englisch drucken, wenn es mehr als 60 Sprachen, die auf Campus und im Pioneer Valley gesprochen werden? Wenn Krankenhausen, Polizeiwachen und andere Staatsdienst Sprachdolmetschern anbieten, dann kann der Collegian auf mehr als eine Sprache Information zugänglich auch machen.

Im Jahr 2016 hat die Collegian Mitarbeitern ein Leitbild veröffentlicht: „Als unabhängige, Student-geschriebene Zeitung und verantwortliche Press anstrengen wir uns um eine unparteiische Quelle von Wahrheiten zu sein, um sich und andere Institutionen zur Rechenschaft zu ziehen. Wir haben die Verantwortung, eine breite Palette von Stimmen darzustellen und eine öffentliche Plattform für Kritik und Kompromisse zu schaffen. Durch differenzierte, neugierige journalistische Praktiken hoffen wir zu lernen, zu erziehen und die größere Gemeinschaft zu engagieren. “

Nach einem Jahr, als wir uns darauf geeinigt haben in erster Linie digital zu arbeiten würde den Collegian unterstützen um die Gemeinschaft besser zu bedienen, hatten wir uns gefragt, warum veröffentlichen wir nur auf Englisch? Wir könnten nicht sagen, dass wir unsere Berufung erfüllt hatten, wenn wir nicht daran gearbeitet hatten, sodass der Collegian die mehrsprachige Gemeinschaft reflektiert, der er dient.

Als die Universität immer noch ein Platz für Hakenkreuzen, homophobe Beleidigungen, Rassenbedrohungen und Verstöße gegen den Civil Rights Act von 1964 ist, wird der Collegian immer noch ein Platz für Studentenstimmen und Information sein – ein Werkzeug, um informierte Entscheidungen zu machen. Unsere Verantwortung ist uns sicher zu machen, dass jeder Leser einfach diese Informationen zugreifen und verwenden kann. Durch die Veröffentlichung unsere Artikel in mehreren Sprachen online, stehen wir fest in dieser Rolle.

Wir übersetzen, weil wir an mehr als Zugang zu Information an zu bieten glauben; wir wollen sie gerecht anbieten. Am oberen Rand unserer Zeitung liest unser Slogan, „Eine Freie und Verantwortliche Zeitung,“ am oberen Rand unserer Website liest es, „Eine Freie und Verantwortliche Zeitung, die UMass seit 1890 gedient hat.“ Unsere Leser sollen sich fühlen, dass wir die Vorstellung entsprechen. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, um das Papier wirklich repräsentativ für die Studentenschaft zu machen; das ist nur ein Anfang.

Deine Stimme ist notwendig.

Dieses nicht unterzeichnete Editorial repräsentiert die Mehrheitsmeinung des Massachusetts Daily Collegian Editorial Boards, dessen Mitglieder unter [email protected] erreichbar sind.